Hallensportfest der Mittelstufe

Zum zweiten Mal wurde am Gymnasium im Kannenbäckerland ein Hallensportfest für die Stufen 7-9 ausgetragen.

Die Klassen teilten sich hierzu auf die drei Sportarten Fußball, Ringhockey und Tschoukball auf und spielten parallel in jeweils einem Hallendrittel.

 

Neben den Sportlehrer/innen waren auch die Schüler/innen des Leistungskurses Sport im Einsatz und betreuten die Klassen oder fungierten als Schiedsrichter/innen.

 

Nach vielen spannenden, aber auch sehr fairen Begegnungen standen die Siegerteams der einzelnen Stufen fest: In der Stufe 7 siegte die 7b vor der 7a. Das erfolgreichste Team der Stufe 8 war die 8c, gefolgt von der 8b und der 8a. Der Sieg in der Stufe 9 ging an die 9a, die weiteren Plätze belegten die 9c und die 9b.