Methodentage der Stufe 10

„Fit für Oberstufe und Studium“ - unter diesem Motto fanden in der vergangenen Woche die am Gymnasium im Kannenbäckerland obligatorischen Methodentage für die Jahrgangsstufe 10G8 statt.
Der Eintritt in die Oberstufe bedeutet in vielfacher Hinsicht eine Umstellung.  Neben organisatorischen Aspekten betrifft dies vor allem die fachlichen und methodischen Anforderungen. Daher zielt die Methodenschulung darauf ab, die Schülerinnen und Schüler mit wichtigen Basiskompetenzen, die für ein erfolgreiches Arbeiten in der MSS, aber eben auch später im Studium unerlässlich sind, vertraut zu machen bzw. bereits bekannte wieder aufzufrischen. Dies erfolgte in fünf Modulen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen absolvieren mussten. Die Themen umfassten die Bereiche „Texterschließung, Exzerpieren, Lesetechnik“, „Materialerschließung (Statistiken, Karikaturen …)“, „Textwiedergabe und Zitieren“, „PPT Präsentation“, „Rhetorische Vortragstechniken“.
Ergänzt wird das Methodentraining noch durch eine Führung in der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz mit anschließender Recherche.