Ortstermin Landtag – Politik hautnah

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichtes besuchten die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe am 15.03.2018 in Begleitung ihrer Fachlehrerinnen Anette Kucher und Judith Kurz-Bieligk den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz. Nach einer kurzen Einführung in die Arbeitsweise des Parlaments wurden ihnen Einblicke in wesentliche Teilbereiche des politischen Alltags unserer Volksvertreter vermittelt.

Einen nachhaltigen Eindruck hinterließ auch der Besuch von zwei Ausschusssitzungen, der einen guten Einblick in die Arbeitsweise unserer Landtagsabgeordneten ermöglichte. Während der eine Teil der Schüler im Innenausschuss der Expertenanhörung zur geplanten Änderung des Kommunalwahlrechts beiwohnte, verfolgten die anderen eine Diskussion im Ausschuss für Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz zum Thema frühkindliche Bildung.

Zum Abschluss des Besuchertages stellten sich in zwei Gesprächsrunden die Abgeordneten Ingeborg Sahler-Fesel  (SPD) und Dr. Jan Bollinger (AfD) sowie Anke Simon (SPD), Adolf Kessel (CDU) und Michael Frisch (AfD) den vielfältigen Fragen der politisch interessierten Schülerinnen und Schüler. Hierbei wurden nicht nur bildungspolitische Themen angesprochen. Auch Aktuelles aus den Bereichen Landes- und Bundespolitik sowie Fragen zum Alltag eines Abgeordneten waren Gegenstand des Gespräches.

Alles in allem bot der Besuch im Landtag ein Programm, das bleibende Eindrücke hinterlassen hat.