Stufe 6 beim Tag der Kinderrechte

Wie nunmehr seit vielen Jahren nahm das Gymnasium im Kannenbäckerland auch diesmal wieder am Tag der Kinderrechte teil.

Wie zuvor mit den anderen Schulen der Verbandsgemeinde verabredet zogen unsere Sechstklässler/innen lautstark und fahnenschwenkend die Töpferstraße hinunter, wo sich alle Kinder zur gemeinsamen Aktion trafen.

Höhepunkt in diesem Jahr war die Einweihung des „Platz der Kinderrechte“ durch die beiden Bürgermeister und Landtagspräsident Hendrik Hering.

Wir danken allen, die diese Veranstaltung so hervorragend vorbereitet haben, vor allem Frau Ramb vom Kinderschutzbund und dem Schulleiter der Goethe-Grundschule, Herrn Haas.