Tag der offenen Tür am GiK

Das Gymnasium im Kannenbäckerland lädt die Eltern und Kinder der jetzigen 4. Klassen ganz herzlich am Samstag, den 2. Dezember nach Höhr-Grenzhausen zum Tag der offenen Tür ein. Wir möchten gerne umfassend das Konzept unseres Gymnasiums im Rahmen eines Vortrags erläutern. Außerdem bieten wir die Gelegenheit, in einer Führung für die Eltern und einer Rallye für die Kinder einen ersten Eindruck von unserer Schule zu gewinnen.

 

In der Mensa erwarten unsere Gäste dann zum Abschluss Informationen über die unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angebote – und natürlich können in diesem Rahmen auch individuelle Fragen besprochen werden. Für die Kinder gibt es auch hier ein speziell auf sie und ihre Fragen zugeschnittenes gesondertes Programm.

 

Von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr startet jede halbe Stunde ein Vortrag mit anschließendem Rundgang. Wir freuen uns, unser spezielles G8GTS-Profil, das sich von einem G9-Gymnasium, aber auch von den G8-Konzepten anderer Bundesländer deutlich unterscheidet, vorstellen zu können.  An diesem Tag gibt es Informationen aus erster Hand und man erfährt, worin die Vorteile eines Ganztagskonzepts bestehen, dessen Zweck nicht in der Nachmittagsbetreuung, sondern in den besseren Möglichkeiten für eine individuelle Förderung gerade auch von besonders leistungsstarken Kindern liegt.

Wir empfehlen allen Eltern zu prüfen, ob unser G8GTS-Konzept auch ihr Kind ansprechen könnte.

 

Beim Informationsabend für die Eltern der Viertklässler/innen in der vergangenen Woche wurden bereits die verschiedenen Profile der umliegenden Gymnasien und die Unterschiede vorgestellt. Wichtigste Empfehlung in diesem Zusammenhang war der Besuch der Tage der offenen Tür, um sich wirklich umfassend über die Konzepte der jeweiligen Schulen zu informieren, die für den künftigen Schulbesuch in Frage kommen.

Nutzen Sie also die Möglichkeit zur Information über das Gymnasium in Ihrer Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!