Zeichen der Freundschaft

 

Die AG Frankreich am GiK hat in der letzten Woche Grußkarten und Freundschaftsbänder verschickt - an knapp 80 Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Saint Laurent du Pont und Miribel les Echelles.

Anlass ist der deutsch-französische Tag (22. Januar), an dem die beiden Länder alljährlich ihre Freundschaft feiern.

Er wurde bei den Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-französischen Vertrages 2003 durch den französischen Präsidenten Jacques Chirac und den Bundeskanzler Gerhard Schröder initiiert. Sie erklärten den 22. Januar zum „Deutsch-Französischen Tag“ und widmeten ihm Initiativen, die Jugendliche aus beiden Ländern einander näherbringen sollen.