Die Schule

Das Gymnasium im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen liegt im südlichen Teil des Westerwaldkreises. Es ist Teil eines Schulzentrums, zu dem die Öffnet externen Link in neuem FensterErnst-Barlach-Realschule+ und die Öffnet externen Link in neuem FensterFachschulen für Keramikgestaltung und Keramiktechnik gehören. 

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist das Gymnasium ein G8GTS-Gymnasium. Damit ist das Schuljahr 2017/2018 ein Doppeljahrgang, in welchem der letzte G9-Jahrgang in der Jgst. 13 sowie der erste G8-Jahrgang in der Jgst. 12 das Abitur absolviert. In der Sekundarstufe I ist das Gymnasium im Kannenbäckerland i.d.R. dreizügig. Insgesamt besuchen etwa 650 Schüler/innen unsere Schule.

Das Einzugsgebiet unseres „Landgymnasiums” besteht hauptsächlich aus den Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach, Wirges und Bendorf.