Im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier wurden 91 neue Schülerinnen und Schüler am Gymnasium im Kannenbäckerland begrüßt. Nach einem von Pastoralreferentin Perk und Pfarrerin Christ gemeinsam mit Kolleg/innen der Ernst-Barlach-Realschule plus sehr kindgerecht vorbereiteten Gottesdienst ging es in die Mensa, wo zunächst die Klasse 8c mit einem heiteren Lied dafür sorgte, dass die erste Anspannung schnell verflog. Anschließend nahm Schulleiter Nino Breitbach die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler in Empfang. In seiner Ansprache ging er auf die nun anstehenden Neuerungen ein, die neue Schule, neuen Fächer, neuen Räume, neuen Lehrerinnen und Lehrer und neuen Stundenpläne. Dabei machte er darauf aufmerksam, dass der neue Jahrgang etwas ganz Besonderes sei: Die erste Klassenstufe, die von Beginn an das Gymnasium besucht. 

Dann ging es endlich los und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, Herr Brandau (5a), Frau Bosse-Erhardt (5b), Frau Lazarou (5c) und Frau Molitor (5d), führten ihre Klassen in die Klassenräume. In den folgenden Tagen erwartet die Neuen nun ein umfangreiches Programm, denn vieles muss erkundet werden: Fachräume, Verwaltung, Mensa, Bushaltestellen usw. Außerdem steht schon bald die Klassenfahrt an. 

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern, dass sie sich schnell in ihre neue Schule einleben, sich wohl fühlen und die nächsten erfolgreichen Schritte in ihrer Schullaufbahn machen.

mehr