Seit 37 Jahren gibt es nun den Opens internal link in current windowUSA-Austausch am Gymnasium im Kannenbäckerland. Diese 1978 von Bernd Bast ins Leben gerufene Tradition entwickelte sich über die Jahre zu einem wichtigen Bestandteil des Schullebens am Gymnasium.  Auch im 40. Jahr des Bestehens des Gymnasiums in Höhr-Grenzhausen findet wieder ein Austausch statt.

Daher fanden sich 20 Schülerinnen und Schüler der Stufen 11 und 12 sowie ihre Begleitlehrer Frau Klein und Herr Höber am 20.3.2015 am Frankfurter Flughafen ein und traten die Reise über den großen Teich an. Nach einem dreitägigen Zwischenstopp in New York mit Programmpunkten, wie der Freiheitsstatue, dem World Trade Center Memorial oder dem Times Square, ging es weiter nach nach Shakopee (Minnesota) in die Mitte des nordamerikanischen Kontinents.

Dort erlebten die Schüler den "American way of life" in ihren jeweiligen Gastfamilien und lernten den Schulalltag eines amerikanischen Schülers an der Shakopee Senior High School kennen. Ausflüge mit kulturellen und historischen Schwerpunkten in die benachbarten "Twin Cities" Minneapolis und St.Paul sowie in die direkte Umgebung rundeten ein gelungenes Programm in den USA ab.

Nach Opens external link in new windowdrei ereignisreichen Wochen hieß es für die Schüler dann schweren Herzens Abschied nehmen – aber nicht für lange Zeit. Denn im Juni kommen die neugefundenen amerikanischen Freunde zum Gegenbesuch in den Westerwald.

Read more