Beim diesjährigen Musikwettbewerb „Jugend musiziert 2018“ hat Kim Schindewolf (6a) in der Kategorie „Solowertung Gitarre“ auf regionaler sowie auf Landesebene hervorragende Ergebnisse erzielt.

Den Regionalwettbewerb, welcher am 27. und 28 Januar in Montabaur ausgetragen wurde, hat sie mit der Höchstpunktzahl abgeschlossen und sich somit für den Landeswettbewerb in Mainz qualifiziert. Auch hier zeigte sie ihr überragendes Können und erzielte nochmals einen ersten Preis mit 24 von maximal möglichen 25 Punkten. Leider ist Kim für eine Teilnahme am Bundeswettbewerb noch zu jung, aber es werden...

Read more

Gymnasium im Kannenbäckerland verabschiedet seinen bisher besten Abiturjahrgang

 

„Abikalypse – G9 geht unter“ hieß das diesjährige Motto des Abiturjahrgangs, denn mit der Stufe 13 verlässt der letzte G9-Jahrgang das Gymnasium im Kannenbäckerland.

In der festlich geschmückten Mensa eröffnete Julian Beucher die Veranstaltung und beleuchte auf amüsante Weise die ganz individuellen Highlights seiner Schulzeit.

Nach dem Büffet übernahm dann Sebastian Klein das Mikrofon und führte souverän durch das weitere Programm.

Als erster Redner dankte Schulleiter Nino Breitbach zunächst dem...

Read more

Schon seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland am Europawettbewerb teil, der in diesem Jahr in seine mittlerweile schon 65. Runde geht.

 

Auf der Regionalebene Westerwald gab es diesmal eine sehr hohe Anzahl von Preisen für unsere Schülerinnen und Schüler.

 

In verschiedenen thematischen Modulen und in verschiedenen Altersklassen erreichten 1. Preise: Paul Krämer (6b), Lina Ruhfuß-Hartmann (6b), Rosa-Lynn Lautermann (5a), Kim Schindewolf (6a), Erona Morina (7a), Yvonne Hackmann (8a), Simin Sedigh Senokesh (8c), Vita Spallek ( 8c), Emma Sophie...

Read more

1. Platz beim Regionalwettbewerb Schüler experimentieren - Biologie und weitere Erfolge bei Deutschlands größtem Naturwissenschaftswettbewerb

 

Putzt sie noch oder lebt sie schon? Diese Frage stellte sich Lina Ruhfus-Hartmann aus der Klasse 6b. Sie untersuchte die Zahnbürsten von etwa 50 Probanden auf ihre Keimbelastung und führte eine umfassende Umfrage zum Nutzungsverhalten durch. „Bei dieser Umfrage habe ich gemerkt, dass jeder Mensch eine andere Einstellung zu seiner Zahnbürste und deren Keimbelastung zeigt. Die Einen denken es wäre besser, wenn man die Zahnbürste im Schrank dicht bei den...

Read more

Das Bild des Monats vom Februar stammt von Iana Lebeda aus der 10. Klasse.

 

Iana hat nach einem japanischen Motiv mit blauem und rotem Kugelschreiber das Bild von einem Fisch gezeichnet.

Durch die feinen Strichlagen, die mit mehr oder weniger Druck ausgeführt wurden, entsteht ein Fisch von enormer körperhafter Wirkung, der auf sehr lebendige Weise mit den Schriftzeichen und den flächigen Ornamenten kontrastiert.

 

Die Fachschaft Bildende Kunst zeichnete dieses Bild mit dem Titel „Bild des Monats“ aus. Es ziert nun für die nächsten Wochen den Eingangsbereich in die Verwaltung.

Read more