Am Mittwoch, den 18.12.2019, fand das alljährliche vorweihnachtliche Konzert des Gymnasiums im Kannenbäckerland in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul statt. Die Mitwirkenden setzten bewusst ein Zeichen der Besinnlichkeit, inmitten des arbeitsreichen Schulalltags.
Eröffnet wurde das Konzert durch ein Blechbläserensemble mit dem Stück “Fröhliche Weihnacht” in einer bearbeiteten Brass-Version.
Im Anschluss daran brachten verschiedene Chöre der Orientierungs- und Mttelstufe traditionelle und moderne weihnachtliche Klänge zu Gehör. Der Chor der Jahrgangsstufen 6-12 brachte das Publikum mit den Liedern “Happy Ending” und “Heal the world” zum Jubeln.
Des Weiteren präsentierten sich Schüler und Schülerinnen in solistischen Beiträgen am Klavier.
Die Rockband und die Big Band des Gymnasiums rundeten das Programm ab und erfreuten die Zuhörer in der voll besetzten Kirche mit Stücken wie “We wish you a Merry Christmas”, “Santa tell me” oder auch “All I want for Christmas is you”.
Vorbereitet wurde das Programm von Alexandra Jeuck, Simone Antweiler, Harald Bast und Beatrix Bock, die zum Abschluss mit großem Applaus bedacht wurden.